Leads-Finder

Als selbstständiger Finanzberater Fuß fassen

Finanzberater beschäftigen sich mit der Beratung von Kunden zur Strukturierung ihrer finanziellen Situation. Dazu analysieren sie nicht nur die bestehende Situation des Kunden, sondern vermitteln auch Versicherungs-, Finanzierungs- oder Anlageprodukte, um mögliche Lücken zu schließen.

Finanzberater können angestellt bei einer Bank oder Versicherung arbeiten. Die meisten sind jedoch selbstständig tätig und vermitteln die Produkte ihrer Partner, um auf provisionsbasis bezahlt zu werden.

Voraussetzungen für selbstständige Finanzberater

Wer selbstständig als Finanzanlagenvermittler arbeiten möchte, benötigt die Erlaubnis nach § 34f Gewerbeordnung. Diese kann erhalten, wer folgende Voraussetzungen erfüllt:

Persönliche Zuverlässigkeit:
Keine Verbrechen oder Straftaten wie Betrug, Unterschlagung, etc. in den letzten 5 Jahren.

Geordnete Vermögensverhältnisse:
Kein Eintrag im Schuldnerverzeichnis und kein Insolvenzverfahren.

Berufshaftpflicht Versicherung:
Aktuelle Vermögensschaden-Haftplichtversicherung.

Sachkunde:
Sachkundenachweis durch Sachkundeprüfung oder Ausbildung mit Praxiserfahrung.

Persönliche Zuverlässigkeit:
Keine Verbrechen oder Straftaten wie Betrug, Unterschlagung, etc. in den letzten 5 Jahren.

Geordnete Vermögensverhältnisse:
Kein Eintrag im Schuldnerverzeichnis und kein Insolvenzverfahren.

Berufshaftpflicht Versicherung:
Aktuelle Vermögensschaden-Haftplichtversicherung.

Sachkunde:
Sachkundenachweis durch Sachkundeprüfung oder Ausbildung mit Praxiserfahrung.

Sachkundeprüfung und Alternativen

Der Sachkundenachweis für die Erlaubnis nach § 34f kann unter anderem durch eine Sachkundeprüfung bei der IHK erbracht werden. Alternativ können auch bestimmte Aus- und Weiterbildungsabschlüsse im kaufmännischen Bereich als Sachkundenachweis akzeptiert werden. Je nach Abschluss können zusätzlich ein bis drei Jahre praktischer Erfahrung in der Anlageberatung oder -vermittlung gefordert werden, damit die Ausbildung als Sachkundenachweis anerkannt wird.

Das Gehalt als selbstständiger Finanzberater

Selbstständige Finanzberater werden in der Regel auf provisionsbasis bezahlt. Das Gehalt kann daher von Monat zu Monat schwanken und wird größtenteils durch die Auftragslage sowie das Verhandlungsgeschick und den Einsatz des Beraters beeinflusst.

Im Durchschnitt können erfahrene Finanzberater jedoch ein monatliches Gehalt zwischen 3.700 und 4.000 Euro im Monat verdienen.

Mehr Abschlüsse als selbstständiger Finanzberater

Um seine Chance auf einen Abschluss und somit eine Provisionszahlung zu erhöhen, benötigt ein selbstständiger Finanzberater zunächst einmal mehr Beratungstermine. Die Anzahl seiner Beratungstermine kann er beispielsweise durch den Kauf von Leads erhöhen.

Leads sind Datensätze von potenziellen Kunden, die sich für Finanzprodukte und Versicherungen interessieren könnten. Finanzdienstleister und -berater können diese Leads kaufen und anschließend kontaktieren, um sie in einem persönlichen Beratungsgespräch von ihren Finanzprodukten zu überzeugen.

Leads kaufen bei Finanzleads.com

Sie sind selbstständiger Finanzberater und auf der Suche nach Kontaktdaten von potenziellen Neukunden? Dann können Sie bei Finanzleads.com in vier Schritten lokale oder deutschlandweite Leads zum fairen Preis kaufen:

Leads finden:
Geben Sie Ihr Wunsch-PLZ-Gebiet ein

Verfügbarkeitsprüfung:
Sie erfahren, ob in Ihrem Gebiet Leads frei sind

Kunden gewinnen:
Sichern Sie sich Kontakte zu möglichen Neukunden

Umsatzsteigerung:
Wandeln Sie Ihre Leads in Abschlüsse um

Leads finden:
Geben Sie Ihr Wunsch-PLZ-Gebiet ein

Verfügbarkeitsprüfung:
Sie erfahren, ob in Ihrem Gebiet Leads frei sind

Kunden gewinnen:
Sichern Sie sich Kontakte zu möglichen Neukunden

Umsatzsteigerung:
Wandeln Sie Ihre Leads in Abschlüsse um

Unverbindlich anmelden

Ob in Ihrem PLZ-Bereich noch Leads verfügbar sind, können Sie kostenlos über unser Lead-Radar herausfinden. Anschließend können Sie sich unverbindlich über unser Kontaktformular anmelden.

Persönliches Beratungsgespräch

Nach Ihrer Anmeldung wird unser Leadexperte Sie kontaktieren, um in einem persönlichen Gespräch alle Details zum Leadkauf bei Finanzleads zu klären. In diesem Beratungsgespräch haben Sie auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und allgemeine Verwendungstipps für Ihre Leads einzuholen.

Ob Sie Leads kaufen möchten oder nicht, entscheiden Sie erst, wenn wir Sie mit allen Informationen rund um den Leadkauf bei Finanzleads informiert haben.